Stefan Pölt: Einzigartig

Einzigartig

© Stefan Pölt

Die Bayrische Sprache klingt kernig und derb,
für Preußen ist ›soachn‹ kein richtiges Verb.
Doch grade der kehlige, ländliche Sound
bewirkt, dass ein Fremder fast ehrfurchtsvoll staunt.
Zumindest besteht bei dem Vokabular
des Bayrischen keine Versächslungsgefahr.

***

Stichwörter:
Gedichte, Stefan Pölt, Sprache, Sächsisch, Bayrisch, Bayern, Preußen

Werbeanzeigen