Stefan Pölt: Gähnende Leere

Gähnenden Leere

© Stefan Pölt

Würde man von all den Sternen
alle bis auf zwei entfernen,
wär das All zwar noch gigantisch,
doch die Nacht nicht mehr romantisch
und es lebten Astrologen
größtenteils zurückgezogen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Stefan Pölt, Weltall, Sterne, Astrologen

Werbeanzeigen